Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

.

.

Translate

Navigation

Kalender
« September, 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

letzte Einträge

letzte Kommentare

Kategorien

Links / Freunde

Besucherzähler

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt des Blogs ist:

Melanie Woltersdorf
Scharnhorststraße 9
40477 Düsseldorf

Kontakt: melanie@whippetblog.de
Mobil: 0172-8949709

zusätzlicher Webspace bei www.puretec.de und www.flickr.com

RSS Feed

Login / Verwaltung
 · Anmelden!


Die Animagis stellen sich vor
Von whippet, 14.02.2007, 21:14

Heute möchte Euch die ersten beiden Leser-Hunde vorstellen. Es ist das Dreamteam von Sabine aus Österreich. Ich freue mich sehr über Sabines Beitrag. Sie schreibt:

Ich freue mich meine beiden Lieblinge hier vorstellen zu dürfen, denn sie sind für mich die liebenswürdigsten, faszinierendsten und einzigartigsten Lebewesen auf dieser Erde. Mein ersten Whippet Coco (Windmeister’s Coconut) trat im Februar 2003 die weite Reise von Wurzen (bei Leipzig) nach Tirol an und bestätigte mir vor gut vier Jahren, dass ich mich für die richtige Rasse entschieden habe. Es gelang ihm sich in Windhundgeschwindigkeit tief in meinem Herzen einen Platz erobert.

Nach zwei Jahren war es für mich klar, dass er nicht alleine bleiben sollte. So zog Mitte May 2005 die freche, aufgedrehte dann aber wieder extrem liebesbedürftige Nisha (Superfly’s IrDA) zu uns.

Ich bin überaus stolz und glücklich, dass diesen beiden bezaubernden Wesen unsere Familie bereichern.

Die beiden zeigen mir durch ihr individuelles Wesen unverkennbar, dass sie Whippets sind, doch unterscheiden sie sich dennoch jeder auf seine besondere Art voneinander. Wenn ich Coco beschreibe soll fallen mir Wörter wie ruhig, gelassen und zurückhaltend ein, dennoch aber auf eine besondere Art liebesbedürftig,  dabei aber niemals aufdringlich oder fordernd, eigenwillig aber nicht stur, beim Spielen wild und ehrgeizig, dann wieder nicht aus dem warmen Bettchen zu bewegen. Manchmal hat er es faustdick hinter den Ohren und versteht es als Meisterdieb Karriere zu machen. Er ist der Gourmet im Hause, während Nisha verfressen ist ohne Ende. Nisha ist wohl ein ganz anderer Typ von Whippet als Coco, sowohl vom Erscheinungsbild her aber viel mehr noch durch ihr Verhalten, aber genau das ist es was sie ausmacht. Sie ist eine selbstbewusste zuckersüße Dame, die weiß was sie will und das auch durchzusetzen vermag. Sie sucht immer und jeder Zeit Streicheleinheiten, fordert sie förmlich auf eine charmante aber unwiderstehliche Art ein. Die Dame des Hauses versucht dabei immer ihrem Frauli zu gefallen, ist lerneifrig und schlau.

Und wer durch diese kurzen Beschreibungen meiner Beiden auf den Geschmack gekommen ist, darf jederzeit gerne auf deren Seite vorbei schauen (www.animagi-whippets.at). Dort gibt es fast jeden Tag etwas Neues zu lesen und Ende des Jahres gibt es sogar kleine Whippen in unserem Hause.

Coco

 

( Ch. Lorrickbrook Bandleader x Int.Ch. id est Rose)

Züchter: Fam. Mehnert, Wurzen, D; Besitzer: Sabine Brenner, Hopfgarten A: geb. 10.12.2002


Nisha

(Ch. Promise Promise du Sac a Malices x  Dreamchamber Easy To  Love)

Züchter: Marianne Bunyan, Krummhörn-Uttum D; Besitzer: Sabine Brenner, Hopfgarten A: geb. 6.3.2005






 

[Kommentare (0) | Permalink]


Kommentar zu diesem Eintrag erstellen:

Name:
(Gast)

Möchtest du als Registrierter schreiben, dann kannst du dich hier einloggen oder neu registrieren!

Bitte übertrage die folgende Zahl in das Feld:


Text:

 



Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.