Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

.

.

Translate

Navigation

Kalender
« September, 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

letzte Einträge

letzte Kommentare

Kategorien

Links / Freunde

Besucherzähler

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt des Blogs ist:

Melanie Woltersdorf
Scharnhorststraße 9
40477 Düsseldorf

Kontakt: melanie@whippetblog.de
Mobil: 0172-8949709

zusätzlicher Webspace bei www.puretec.de und www.flickr.com

RSS Feed

Login / Verwaltung
 · Anmelden!


Eintrag & Kommentare

KVW Beringen
Von whippet, 05.03.2007, 22:37

Wenn wir auf Gras trainieren wollen, fahren wir nach Belgien zum KVW Beringen zum Training. Eigentlich wollten wir dort schon lange wieder zum Training gefahren sein, aber irgendwie hat es immer nicht geklappt. Der KVW Beringen zieht nämlich schon wieder seit Anfang März Trainingsläufe. Zwar bislang auf der Innenbahn, aber ab nächstem Wochenende soll die Außenbahn wieder in Betrieb genommen werden. Von Düsseldorf fahren wir ca. 1 ¾ Stunden, dafür entschädigen aber die geringen Trainingsgebühren von € 2,50 pro Hund. Training ist dann immer Samstags ab 11.00 Uhr. Die Grasbahn ist in einem sehr guten Pflegezustand und hat einen Sandauslauf, was ich persönlich nicht unwichtig finde. Gezogen wird entweder per Schlepphase über Rollen oder per Endlosanlage. Für die Whippets steht ein 345m Startkasten zur Verfügung. Neben dem Bahntraining wird auch ein Coursingtraining auf dem Gelände angeboten. Die Termine dafür erfahrt Ihr auf der Homepage des KWV.

Trotz der doch recht langen Anfahrt ist Beringen für uns immer eine Reise wert, zumal wir dort Gelegenheit haben, Smillas Bruder Hennessy und ihren Opa und Julius´ Vater Fergus sowie deren Besitzer Rita und Henk zu treffen.

[Kommentar erstellen | Permalink]


Henk Hendricks(Gast), 06.03.2007, 20:26

Hallo Liebe Melanie,

Danke für die Werbung für den KVW Beringen. Einiges muß ich aber korrigieren damit die Leser keine falsche Hoffnungen haben.
Unser Geläuf ist ziemlich empfindlich und wegen der hohen Benützungsgrad müssen wir den Rasen etwas schonen beim Saisonanfang. Damit werden wir sicher nicht vor den 31. März auf die Außenbahn umschalten. Unser Trainingsgebühr ist sogar noch niedriger, wir ziehen für nur € 1,50 pro Lauf pro Hund.
Liebe Grüße. Bis bald,

Henk Hendricks

[keine Optionen]




Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.