Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

.

.

Translate

Navigation

Kalender
« November, 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

letzte Einträge

letzte Kommentare

Kategorien

Links / Freunde

Besucherzähler

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt des Blogs ist:

Melanie Woltersdorf
Scharnhorststraße 9
40477 Düsseldorf

Kontakt: melanie@whippetblog.de
Mobil: 0172-8949709

zusätzlicher Webspace bei www.puretec.de und www.flickr.com

RSS Feed

Login / Verwaltung
 · Anmelden!


Du befindest dich in der Kategorie: Tipps & Tricks

Dienstag, 27. Januar 2009
Schneeweiße Zähne...
Von whippet, 21:21

... gibt es nicht nur mit Perlweiss, sondern auch mit diesem Hilfsmittelchen. Trotz Lachsgeschmack finden es die Whippen aber nicht wirklich lecker, aber wenn´s schön macht... ?

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 26. Januar 2008
Whippetausstellung mal anders
Von whippet, 00:45

Vom 05. April bis zum 15. Juni 2008 zeigt das Museum Folkwang in Essen Bilder der englischen Fotografin Jo Longhurst unter dem Namen "The Refusal". Sie befasst sich in ihren Fotografien mit einer britischen Leidenschaft, dem Whippet. Weitere Infos gibt es unter diesem LINK.

Ein Muss für jeden Whippetverrückten aus dem Umland. Ich werde mir diese besondere Whippetausstellung natürlich auch nicht entgehen lassen.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 19. April 2007
Schnell, sanft, liebeswert
Von whippet, 22:53

Dorothee Dahl, die wir im letzten Jahr während einer Ausstellung in Münster kennengelernt haben, hat ein Buch über Windhunde geschrieben. Das Buch besticht durch wunderschöne Fotos und sprachlich sehr gelungene Texte von Doro. Es gibt einen kurzen Abriß über die einzelnen Windhundrassen, über Haltung, Pflege und Fütterung, über die Gesundheit und über die sinnvolle Beschäftigung von Windhunden. Das Beste: Julius und ich sind auch in dem Buch dabei!



Titelfoto: Sonja Rasche

Erschienen ist das Buch im Cadmos Verlang und zu bestellen ist es natürlich bei amazon.de

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 04. April 2007
Hundeschutzgitter
Von whippet, 23:03

Inspiriert durch ein Posting zum Thema Hundeschutzgitter im Windhundeforum von Stefan habe ich vor einigen Tagen mal wieder auf Seite von www.hundeschutzgitter.de nachgeschaut, ob es dort nicht vielleicht ein gebrauchtes Heckgitter für meinen Golf gibt ( für eine Neuanfertigung war ich zu geizig). Wie der Zufall es wollte, wurde dort ein Heckklappengitter für einen Golf IV angeboten. Der Preis war mehr als ok. Heute habe ich das Gitter aus der Nähe von Köln abgeholt und Ostern wird es von meinem Vater eingebaut. Ich freu mich und ich hoffe, dass sich die Whippen auch freuen, demnächst beim Training ordentlich durchgelüftet zu werden, weil wir dann ja ohne Sorge die Kofferraumklappe auflassen können. Fotos folgen!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 05. März 2007
KVW Beringen
Von whippet, 22:37

Wenn wir auf Gras trainieren wollen, fahren wir nach Belgien zum KVW Beringen zum Training. Eigentlich wollten wir dort schon lange wieder zum Training gefahren sein, aber irgendwie hat es immer nicht geklappt. Der KVW Beringen zieht nämlich schon wieder seit Anfang März Trainingsläufe. Zwar bislang auf der Innenbahn, aber ab nächstem Wochenende soll die Außenbahn wieder in Betrieb genommen werden. Von Düsseldorf fahren wir ca. 1 ¾ Stunden, dafür entschädigen aber die geringen Trainingsgebühren von € 2,50 pro Hund. Training ist dann immer Samstags ab 11.00 Uhr. Die Grasbahn ist in einem sehr guten Pflegezustand und hat einen Sandauslauf, was ich persönlich nicht unwichtig finde. Gezogen wird entweder per Schlepphase über Rollen oder per Endlosanlage. Für die Whippets steht ein 345m Startkasten zur Verfügung. Neben dem Bahntraining wird auch ein Coursingtraining auf dem Gelände angeboten. Die Termine dafür erfahrt Ihr auf der Homepage des KWV.

Trotz der doch recht langen Anfahrt ist Beringen für uns immer eine Reise wert, zumal wir dort Gelegenheit haben, Smillas Bruder Hennessy und ihren Opa und Julius´ Vater Fergus sowie deren Besitzer Rita und Henk zu treffen.

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 28. Februar 2007
Glanztat
Von whippet, 19:19

Ich habe für meine Whippets neue Halsbänder gesucht, Martingale-Halsbänder sollten es sein. In den USA und in England sind das  Windhundhalsbänder aus bunten Stoffen, in Deutschland sind sie allerdings nicht so leicht zu beziehen. Auf der Homepage www.glanztat.de (einfach das Logo anklicken) bin ich fündig geworden. Lena hat mir die Halsbänder nach meinen Vorstellungen in Windeseile und sehr guter Qualität genäht und sie sind sehr schön geworden. Ich glaube, das werden nicht die letzten Halsbänder sein, die ich bei Lena, die übrigens auch einen Whippet besitzt, bestellt habe.

Smilla mit ihrem neuen Schmuckstück aus einem türkisen Asia-Stoff



Für Julius habe ich Totentöpfe gewählt. Das passt irgendwie zu dem "Rocker"

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 18. Februar 2007
Der WRV Münster
Von whippet, 19:39

Ein weiterer Trainingsort ist für uns die Rennbahn des WRV Münster. Von Düsseldorf aus ist die Bahn in einer guten Stunde zu erreichen. Im Gegensatz zu Stolberg herrscht in Münster viel mehr Trubel. Es sind dort mindestens doppelt so viele Hunde am Start. An manchen Trainingstagen sind es sogar mehr Hunde als bei einem offiziellen Rennen. Daher ist es in Münster auch nie ein Problem, genug Mitstreiter für Lizenzläufe zu finden. Auch volle Felder zur Vorbereitung auf die anstehenden Rennen sind meist möglich.

Die Sandbahn in Münster zählt zu den besten Bahnen in ganz Europa. Das Gelände ist sehr großzügig angelegt mit einer Vielzahl von Schattenparkplätzen und einem riesigen Löseplatz für die Hunde. Gezogen wird über eine Endlosanlage, es steht ein 350m Start sowie ein 275m Start für die Whippets zur Verfügung. Training ist immer samstags ab 14.30 Uhr. Seit kurzem wird auf dem Nebenplatz der Anlage auch in regelmäßigen Abständen ein Coursingtraining angeboten. Offizielle Coursings sollen folgen. Ich bin gespannt, was der neue Vorstand so alles auf die Beine stellt.

Die Trainingsgebühren sind für WCD-Mitglieder mehr als human; für den ersten Hund zahlt man 4 Euro, für den zweiten 2,50 Euro. Während der Pause versorgt das Kantinenteam die Hundebesitzer mit Frikadellen, Salaten und Kuchen. Das Münster eine Reise wert ist, beweisen auch die auch die vielen niederländischen Greyhoundbesitzer, die regelmäßig zum Training anreisen.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 12. Februar 2007
Bald geht´s wieder los
Von whippet, 21:12

Die neue Rennsaison nähert sich uns mit großen Schritten. Aus diesem Grunde möchte ich nach und nach die Rennplätze vorstellen, auf denen man uns für gewöhnlich beim Training trifft.

Da wäre zunächst einmal der WDE in Stolberg bei Aachen. Von Düsseldorf haben wir eine knappe Stunde Fahrtzeit, um dorthin zu gelangen. Training ist immer samstags ab 14.00 Uhr, es sei denn es regnet in Strömen oder es ist zu heiss. Deshalb empfiehlt es sich, samstags morgens bei der Familie Gillet anzurufen und zu fragen, ob das Training stattfindet.

Der Stolberger Verein ist ein sehr kleiner und gemütlicher Verein, bei dem das Training ohne Hektik und Erfolgsdruck abläuft. Man nimmt sich sehr viel Zeit für die Hunde und deren Besitzer. Die Sandbahn ist top gepflegt und der Hase, übrigens ein echtes ausgestopftes Hasenfell, wird über Rollen gezogen. Die Trainingsstrecke beträgt 380m, eine Zeitnahme für die Trainingsläufe ist möglich. Für das leibliche Wohl sorgt die Kantinenmannschaft mit Kuchen und Bratwürstchen. Die Trainingsgebühren sind auch für Nicht-DWZRV-Mitglieder erschwinglich. Zwei Trainingsläufe kosten für den ersten Hund 8 Euro, für den zweiten Hund 4 Euro. In Stolberg sind auch Nichtwindhundrassen gerrn gesehen, die einfach mal eine Runde hinter dem Häschen herlaufen wollen.

In regelmäßigen Abständen findet dort auch das Forumstreffen des Windhunde-Forums statt, einem gemütliches Beisammensein von Windhundfreunden, egal ob die Hunde vom Züchter, aus dem Tierschutz oder sonst wo her kommen. Und vielleicht lässt sich Franz-Josef auch noch dazu überreden, in diesem Jahr auch mal wieder ein Coursingtraining zu ziehen.

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 21. Januar 2007
Wunderschöne Tierbilder...
Von whippet, 22:43

... malt meine Freundin Anja (die mit dem Kuvasz) in ihrer Freizeit. Eines ihrer nächsten Projekte wird mein kleines Streifenhörchen Smilla sein, was ich Euch hoffentlich bald hier präsentieren kann. Damit Ihr schon mal einen Vorgeschmack von ihrer Arbeit bekommt, habe ich hier einige ältere Zeichnungen von Anja.

                                                                                                                                                                                          
                           
                                                                                                                                 

   

Und jetzt eins meiner Lieblingsbilder - die Kopfstudie eines Vollblutarabers in Öl



Wer Kontakt zu Anja aufnehmen möchte, kann das gern über mich tun. Ihre Homepage wird derzeit komplett überarbeitet.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 10. Dezember 2006
Pronto Salvatore
Von whippet, 19:48

Für den Fall, dass die Hunde abends noch ein wenig entertaint werden wollen, es draußen aber in Strömen regnet habe ich ein tolles Rezept für Euch. Man nehme:

- drei Plastikbecher (gibt´s für kleines Geld bei Ikea):



- ein Hundeleckerchen:



- ein bis zwei hochmotivierte Whippets (klappt natürlich auch mit anderen Rassen):



- verstecke das Leckerchen unter einem der Becher, schiebe die Becher ein wenig durcheinander und schon kann´s losgehen:









Wenn Ihr zuende gespielt habt, dürft Ihr nicht vergessen, die Becher wieder einzusammeln, sonst kann man bald wieder zu Ikea fahren, um neue zu kaufen:-)



Viel Spaß beim Ausprobieren mit Euren Whippen!

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 22. November 2006
Termine 2007
Von whippet, 18:14

Der DWZRV hat die Terminliste für 2007 erstellt.

Viel Spaß beim Rauspicken der richtigen Veranstaltungen.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 23. Februar 2006
Kommentarfunktion
Von whippet, 23:33

Um für ein bißchen Interaktivität zu sorgen, habe ich für alle Besucher die Kommentarfunktion freigegeben. Das Kommentieren der Beiträge ist jetzt möglich, ohne das man sich im Vorfeld anmeldet.

Viel Spaß dabei

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]




Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.