Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

.

.

Translate

Navigation

Kalender
« November, 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

letzte Einträge

letzte Kommentare

Kategorien

Links / Freunde

Besucherzähler

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt des Blogs ist:

Melanie Woltersdorf
Scharnhorststraße 9
40477 Düsseldorf

Kontakt: melanie@whippetblog.de
Mobil: 0172-8949709

zusätzlicher Webspace bei www.puretec.de und www.flickr.com

RSS Feed

Login / Verwaltung
 · Anmelden!


Du befindest dich in der Kategorie: Smilla

Dienstag, 17. März 2009
Spielkind Smilla
Von whippet, 20:19

Obwohl Smilla jetzt auch schon 4 Jahre alt ist, hat sie immer noch einen unglaublichen Spieltrieb. Jules war in dem Alter ganz anders, viel erwachsener und gesetzter. Bei Smilla kommt auf den Spaziergängen aber immer noch das Spielkind durch. Auch wenn sie zur Zeit alleine auf den Spaziergängen frei läuft wird ihr nie langweilig. Wenn wir keine anderen Hunde treffen sucht sie sich selbst ihre Beschäftigung.

Was ist denn das?



Kann man das wohl gebrauchen?



Aber klar doch!







Ein super Spielzeug





Ich schnapp Dich





[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 22. Februar 2009
Smilla hat Geburtstag!
Von whippet, 23:17

Etwas spät, aber noch nicht zu spät... . Meine Zuckerschnute Fräulein Smilla feiert heute ihren 4. Geburtstag! Als Geburtstagsgeschenk durfte sie heute mit den Jack Russelln meiner Eltern über das Feld donnern (dazu später mehr) und am Nachmittag haben wir ihre Mama Tubbie sowie Silvi und Wolfgang besucht.

4 Jahre ist Smilli jetzt alt, benimmt sich aber immer noch wie ein Welpe, das verrückte Huhn. Ein Rennhund ist aus ihr nicht geworden. Nicht, dass sie vielleicht kein Talent hätte oder unsauber laufen würde. Sie gehört aber nun einmal zu den schmaleren und kleineren Whippets und da möchte ich ihr den doch teilweise heftigen Körperkontakt auf der Rennbahn ersparen. Dafür ist Smilla aber ein begnadeter Coursinghund. Was aber viel wichtiger ist, sie ist auch ein prima Begleithund. Immer freundlich und positiv, äußerst genügsam in ihren Ansprüchen, nie fordernd und nervig. Smilla nimmt das Leben so wie es kommt. Wenn wir rausgehen ist es gut, wenn wir nicht rausgehen ist es auch gut. Ausgeklüngelte Tainingspläne findet sie allerdings doof. Viel lieber flitzt sie aus Spaß an der Freude über die Wiese. Sie ist eine große Bereicherung für mich und Julius. Schön, dass es Dich gibt, kleine Mistbiene!



Smilla (rechts) mit Mama Tubbie (links)



Die Familienähnlichkeit lässt sich nicht leugnen.



Und zur Feier des Tages gab es auch noch ein Küßchen von der Mama.

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 13. Januar 2009
Die Eisprinzessin
Von whippet, 20:28

Der Schnee neigt sich hier dem Ende zu und nach dem Schnee folgt mal wieder der Matsch. Weil´s so schön war mit dem Schnee gibt es noch ein paar Fotos von der Eisprinzessin Smilla, die zu dem Schnee und zur Kälte wie zu fast allem ein ambivatentes Verhältnis hatte. Auf der Hundewiese war es für sie ca. eine halbe Stunde zum Rumflitzen ok, dann wurde es ihr zu kalt und sie wollte nach Hause. Zum Gassigehen um den Block war es ihr in den letzten Tagen trotz Mantel definitiv zu kalt. Wenn es nach ihr gegangen wäre, hätte sie nur kurz zum pinkeln raus gemusst. :-). Den Rest des Tages hat sie lieber auf dem Sofa verbracht. Das Matschwetter wird ihr auch nicht besser gefallen, aber da muss sie jetzt durch.







[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 11. November 2008
Gar nicht Ladylike...
Von whippet, 19:50

... ist die Art, wie Smilla pinkelt. Aber seht selbst.

[Kommentare (6) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 15. August 2008
Die kleine Coursing-Rakete
Von whippet, 17:46

Für böse Zungen ist Coursing ja der Sport für Raufer, Gartenzwerge und lahme Enten. Damit meinen sie all diejenigen Hunde, die sich manchmal auf der Rennbahn etwas schwer tun. Also mir gefällt dieser Sport und Smilla scheinbar auch, wie man auf den Fotos sehen kann.









[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 20. Juni 2008
Schweden, wir kommen!
Von whippet, 23:09

Smilla wurde für die F.C.I. Coursing-Europameisterschaft, die am 26. und 27. Juli in Schweden stattfindet, nomimiert. Die schriftliche Bestätigung des WCD und der Sportkommission des DWZRV liegt mir bereits vor. Wir freuen uns natürlich riesig, dass Smilli ins Deutsche Kader aufgenommen wurde. Hätte man mir das vor einem Jahr gesagt, hätte ich erwiedert: Ja ja, wovon träumt ihr nachts... . Aber jetzt dürfen wir dabei sein und das ist einfach nur toll.

Nachdem ich fast vor Stolz geplatzt bin , habe ich dann aber direkt ein bißchen Schiss bekommen. Am liebsten würde ich Smilli für die nächsten Wochen in einen kleinen Schutzanzug packen, damit auch ja nichts an den Hund rankommt. Jetzt beginnt für uns eine Gratwanderung zwischen ausgewogenem Training, zu dem natürlich auch Freilauf für Smilla gehört und dem Vermeiden von unnötigen Gefahrenquellen, damit sie unverletzt bleibt und wir auch tatsächlich die Reise antreten können.

Smillas Titerbestimmung für die Einreise nach Schweden haben wir schon machen lassen. Für Julius, der auch mit nach Schweden soll um Smilla dort mental zu unterstützen, muss die Titerbestimmung noch nachgeholt werden. Die gesamte Reiseplanung müssen wir auch noch machen, es gibt noch viel zu organinieren. Das wird ein richtiges Abenteuer für uns!

Schweden-Smilla freut sich auf´s Ikea-Land. :-))

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 06. Juni 2008
Grashüpfer
Von whippet, 22:22

Smilla betätigt sich derzeit als Grashüpfer auf der Wiese.







[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 01. April 2008
Graue Schnauze
Von whippet, 22:32

Graue Schnauze schon mit drei Jahren? Bei Smilla sieht es jedenfalls so aus, als hätte sie sich dazu entschieden, sehr früh zu ergrauen. Wenn da so weitergeht, ist sie schneeweiß im Gesicht, wenn sie Jules Alter erreicht hat. Da werde ich wohl demnächst vor Ausstellungen die schwarze Wimperntusche rausholen müssen :-)



[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 16. März 2008
Smilla trainiert, oder auch nicht....
Von whippet, 21:40

Smilla ist für das Ostercoursing in Hoope gemeldet. Ob sie aber auch starten wird, weiß ich noch nicht. Wetter.com sagt für Ostermontag recht bescheidenes Wetter an. Morgens 0° mit leichtem Schnee/Regenschauer, mittags soll es leicht bewölkt sein bei 4°. Nicht unbedingt optimale Bedingungen, um seinen Hund beim Coursing starten zu lassen. Die Wettervorhersage für die kommende Woche in Düsseldorf ist auch nicht viel besser. Naßkaltes Wetter und Regen. Also auch kein Wetter, um Smilla den letzten Trainingsschliff zu verpassen, da sie sich bei einem welchen Wetter lieber auf dem Sofa und nicht an den Rheinwiesen oder beim Radfahren aufhält.  Sollten sich die Temperaturen für kommendes Wochenende nicht merklich nach oben korrigieren, werde ich Smilla nicht starten lassen, obwohl wir das Osterwochenende eh bei meinen Eltern verbrinegn werden, da am Samstag Jules´ Fäden gezogen werden. Wir warten jetzt mal ab und sehen, wie sich die Wettervorhersage weiterentwickelt.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 29. Februar 2008
Zu groß / lang gibt´s nicht
Von whippet, 21:30

Smilla ist ein Stöckchen-Fetischist. Wie groß oder lang der Stock letztendlich ist, ist ihr dabei ziemlich egal. Hauptsache, sie kann was, das sie wichtig durch die Gegend schleppen kann.








[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 22. Februar 2008
Happy Birthday, Smilla!
Von whippet, 13:58

Heute feiert mein kleines Streifenhörchen Smilla ihren 3. Geburtstag. Ich kann mich noch genau an den Tag erinnern, als ich sie von Silvi und Wolfgang angeholt habe. Smilla spielte mit ihren Geschwistern im Welpenauslauf, mich würdigte sie keines Blickes - sie war ja schließlich auch beschäftigt. Später wurde sie dann von Silvi eingefangen und mir in den Arm gedrückt. Da war sie nun, mein 2. Hund. Und sie war und ist so ganz anders als Jules, der mir immer nur gefallen will. Smilla hat ihren eigenen Kopf, und wenn sie nicht will, dann will sie eben nicht. Sie liebt Rennen, Coursing, kleine Hunde und kleine Menschen (Kinder), große Hunde findet sie doof, Ausstellungen lässt sie über sich ergehen. Hundeschule war auch nicht so ihr Ding. Smilla ist in ihren Gefühlsäußerungen ein Hund der Extreme. Endweder die absolute Huschmaus oder der absolute Draufgänger. Dieser Hund überrascht mich immer wieder. Es hat lange Zeit gedauert, bis wir uns zusammengerauft haben, da ich von Jules anderes gewohnt war, aber heute kann ich mit Fug und Recht sagen, Smilla ist genauso "mein Hund" wie es Julius ist. Sie ist nur anders.

Hatani vom Badenermoor mit 3 Jahren





[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 30. Januar 2008
Open Field Coursing
Von whippet, 22:31

Open Field Coursing in den USA sieht in etwa so aus: Man trifft sich mit seinen Whippets irgendwo in der Pampa und lässt sie dort über Stock und Stein alles jagen, was ihnen vor die Füße kommt. Ein Richter bewertet dann Schnelligkeit, Beweglichkeit und Ausdauer der Hunde.

Smilla interpretiert hier in Deutschland das Open Field Coursing etwas anders. Sie rennt auch ohne Hetzobjekt einfach so zum Spaß an der Freude.






[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 08. Dezember 2007
Ein hübsches Köpfchen...
Von whippet, 22:49

... hat sie ja, die Smilla.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 25. Oktober 2007
Salto rückwärts
Von whippet, 19:44

Beim letzten Coursing in Issum ist Smilla nicht wieder nur grandios gelaufen, nein, sie hat diesmal auch einen kleinen Stunt eingebaut. Als Besitzer bleibt einem natürlich erst mal das herz stehen, wenn man sieht, wie sich der Hund überschlägt.















Augenscheinlich ist Smilla nichts passiert, sie konnte weiterlaufen und hat auch nicht gehumpelt. Der eine oder andere mag mich dafür belächeln, aber nach einem solchen Satz mache ich immer einen Termin bei meinem Tierarzt, um abklären zu lassen, ob wirklich alles in Ordung ist oder ob Smilla sich vielleicht eine Blockade an der Wirbelsäule zugezogen hat. Der Verdacht lag nahe, zumal sich Smilla auf einem Spaziergang zwei Tage nach dem Coursing wieder überschlagen hatte, nachdem sie einen Raben gejagt hatte. Irgendwas konnte nicht stimmen. Normalerweile ist sie nicht "fallsüchtig".

Ich lag mit meiner Vermutung richtig. Smilla hatte sich durch den Sturz zwei Blockaden im Wirbelsäulenbereich zugezogen, die durch Akupuntur wieder behoben werden konnten. Die Blockade am Zwerchfell, die ganz automatisch entsteht, weil sich der Hund bei einem solchen Sturz selbst erschreckt, konnte am Dienstag von unserer Physiotheapeutin behoben werden. Jetzt ist Smilli wieder fit und voller Tatendrang.

Smilla bei der Akupunktur. Die Nadel habe ich rot gekennzeichnet.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 16. Oktober 2007
Volltreffer!
Von whippet, 17:41

Ich habe mir von Smilla ein Flugphasenbild beim Coursing gewünscht und Jürgen (www.langnasen.de) hat genau im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt. Das Bild ist einfach gigantisch. Vielen Dank für diese großartige Aufnahme. Ich erkenne meinen Zwerg kaum wieder.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


« Vorhergende Seite | Nächste Seite »

Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.